Im Verborgenen — Okkultismus neu betrachtet

11. Januar 2009
Wenn wir von Okkultismus hören, denken wir zumeist spontan an Astrologie, Kartenlegen, Glaskugel, Gläserrücken, Pendeln, Bleigießen, Wahrsagerei, an geheimnisvolle Séancen und andere esoterische Praktiken. Dies ist nicht falsch. Aber es ist bei weitem nicht die ganze Wahrheit.

Ganz allgemein bezeichnet okkultes Wirken das Wirken im Verborgenen, das Geheimnisvolle, den Augen der Öffentlichkeit entzogene. Wir finden aber in der Bibel einen Begriff, der das Bedeutungsspektrum des Okkulten erheblich erweitert. In Apostelgeschichte 19, 19 lesen wir:

»Viele aber von denen, welche vorwitzige Künste getrieben hatten, trugen die Bücher zusammen und verbrannten sie vor allen; und sie berechneten den Wert derselben und fanden ihn zu fünfzigtausend Stück Silber.« (Elberfelder)


Dabhar übersetzt hier:

»(Hin)reichend (viele) aber der die (okkult) umwirkenden (Kräfte) Praktiziert(hab)enden, (als) die Buchrollen Zusammengetragen(hab)ende, brannten sie (sie) (nieder) im Auge aller, und sie erkieselten ihre Werte zusammen und fanden (sie) (als) fünfzigtausend (des) Silbernen.«

 

Bittet um das Wohlergehen Jerusalems! Es gehe wohl denen, die dich lieben! (Ps. 122, 6)

8. Januar 2009

Herzliche Einladungen zu den Demonstrationen »gegen den Terror der Hamas, für das Recht Israels auf Selbstverteidigung«:

Hamas in der Bibel?

4. Januar 2009

Ich weiß nicht, ob das folgende sonderliches theologisches Gewicht hat, aber dies ist ja auch nur ein Notizblatt des Geiers und keine Dissertaton. Bemerkens- und mitteilenswert finde ich das allemal: Die Hamas, die Israel durch beständige Raketenangriffe zur derzeitigen Militäroperation provoziert hat, scheint in der Bibel vorzukommen, und zwar 60 mal.

… darum lieb ich alles, was so grün ist …

3. Januar 2009

Das durfte natürlich nicht fehlen: Nach Fußballbibel, Volxbibel, Bildzeitungsbibel, vergenderter[G] Bibel in (selbst-)gerechter Sprache und Hörbibel mit Ben Becker gibt es nun endlich auch die »Grüne Bibel« — selbstverständlich mit Sojafarbe auf Recycling-Papier gedruckt und mit Baumwoll-Leinen-Einband. Nachdem es »Gemeinde«-Formen für alle möglichen Interessengruppen gibt, muß es natürlich auch passende Bibeln für alle und jeden geben. Von Marketingstrategen lernen heißt eben siegen lernen: Zielgruppenorientierte Diversifizierung schafft Umsatz.

Gianna Jessen: Es ist allein die Gnade Gottes, aus der wir alle leben. Ich habe überlebt, damit ich von ihm erzählen kann.

3. Januar 2009

Idea berichtete letztens über Gianna Jessen, die 1977 ihre eigene Abtreibung überlebte. Das ist eine sehr beeindruckende Geschichte.
Bei amerikanischen Spätabtreibungen wird das Fruchtwasser durch eine hochkonzentrierte Salzlösung ersetzt, die dazu führt, daß das Kind innerlich und äußerlich verätzt wird und nach etwa einem Tag tot geboren wird. Während nun amerikanische Rechtsanwälte zugunsten verurteilter Gewaltverbrecher argumentieren, daß der Giftcocktail, der bei Vollzug der Todesstrafe injiziert wird und in kurzer Zeit zu einem wahrscheinlich schmerzarmen Tod führt, vielleicht doch Schmerzen zufügen könne und damit als »grausame und ungewöhnliche Strafe« verfassungsfeindlich sei, ist es gleichzeitig völlig legal, Kinder einem extrem langsamen und quälenden Foltertod auszusetzen. Nach achtzehn Stunden Todeskampf in der Salzlösung wurde Gianna Jessen geboren — lebend.

Über Torheit und Dreistigkeit

2. Januar 2009

 

 

 

»Es kann also nur die Torheit dazu verführen, ein vergoldetes Haus zu bauen, wenn ringsum Wüste oder Verfall herrscht.«

 

 

Ein schöner Satz. Ein wahrer Satz. Und doch reibt man sich ungläubig die Augen.

Feuer-Fest

1. Januar 2009

 

Cirka 60 Besucher eines thailändischen Nachtclubs brauchen sich über gute Vorsätze zum Neuen Jahr keine Gedanken mehr zu machen. Sie verbrannten, erstickten oder wurden zu Tode getrampelt, als Feuerwerkskörper die Decke des Gebäudes in Brand setzten.

Nun sind Nachtclubs in Bangkok nicht unbedingt der gewöhnliche Aufenthaltsort der Leser dieses Blogs — so hofft man zumindest — aber auch der ganz normale europäische Feuerzauber zum Jahreswechsel wird wieder Tote und Verletzte in den Polizeiberichten hinterlassen — so wie schon das Weihnachtsfest zuvor. 2007 waren es allein in Großbritannien 27 Tote, die das romantische Flackern der Lichtlein am Weihnachtsbaum hervorgebracht hat; gäbe es in Deutschland eine Statistik, die solche Fälle getrennt erfaßt, statt sie unter sonstigen Haushaltsunfällen und Wohnungsbränden untergehen zu lassen, sähe diese wohl nicht viel freundlicher aus. 

Rückblick 1. Lesertreffen

Beliebte Inhalte



CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck, zu testen, ob man ein menschlicher Benutzer ist und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Bitte die im Bild dargestellten Buchstaben (ohne Leerzeichen) eingeben.

Geierpost buchen

Inhalt abgleichen