Sie befinden sich hierCitat des Tages VI

Citat des Tages VI


By Geier - Posted on 16 November 2009

16. November 2009

 

»Gott hat sein Werk. Es ist nicht Dein oder mein Werk, auch nicht das Werk dieser Mission oder jener Gruppe. Es ist Gottes eigenes Werk. 1. Mose 1 berichtet uns, daß Gott wirkte und hernach ruhte. … Niemand als er allein konnte dieses Werk der Schöpfung tun. Auch heute hat er sein Werk, das nicht das Werk irgendeines Menschen ist und das kein Mensch zu tun fähig ist. Das Werk Gottes kann von keinem andern getan werden als von Gott selbst. Je früher wir dies anerkennen, desto besser. Denn menschliche Werke, menschliche Gedanken, menschliche Methoden, menschlicher Eifer und Ernst, die Bemühungen und unermüdlichen Aktivitäten des Menschen haben nicht den geringsten Platz in dem, was Gott tut. Der Mensch kann heute nicht mehr Anteil haben am Werk Gottes, als er damals an der Schöpfung Anteil haben konnte. … Fast in jeder Gemeindeversammlung gibt es solche, die aufstehen und aus ihrem eigenen Verstand heraus reden. Was sie sagen, hat wenig oder gar keinen Wert. …
Alles ist für den Sohn,  alles stammt von Christus und ist für Christus. Nichts ist außerhalb von ihm. Denn Gott hat alles in Christus eingeschlossen: ›Denn in ihm ist alles erschaffen worden, … alles ist durch ihn und für ihn geschaffen‹ (Kol. 1, 16). In Gottes Plan ist alles in vollkommener Harmonie, und alles in seiner Schöpfung wird er auf diese Stufe bringen. Aber wir können in dieser Sache nicht das geringste tun; Gott ist am Werk und wird es vollenden.«

 

Aus: Watchman Nee, »Das Werk Gottes«, Shanghai 1940

 

 

 

Free Tagging (Freies Zuweisen von Kategorien)

Rückblick 1. Lesertreffen

Beliebte Inhalte

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck, zu testen, ob man ein menschlicher Benutzer ist und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Bitte die im Bild dargestellten Buchstaben (ohne Leerzeichen) eingeben.

Geierpost buchen

Inhalt abgleichen